Jugendsozialarbeit

JAS Fachkraft an der Realschule Mering

Justine Vahl
Diplom-Pädagogin (Univ.)
gfi Augsburg gGmbH

☏ Telefon: (08233) 217 167 2

✉ E-Mail:  justine.vahl@die-gfi.de

JaS-Büro: Neubau Raum N12 „JaS“

Bürozeiten an Schultagen:
Montag – Donnerstag: 07:30 – 14:30 Uhr
Freitag: 07:30 – 14:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Bitte nutzen Sie die Möglichkeit des Anrufbeantworters, damit ich Sie bei Bedarf zurückrufen kann.

Termine bitte nach vorheriger Vereinbarung.

Was ist JAS?
Jugendsozialarbeit an Schulen (kurz JaS) ist ein Angebot der Jugendhilfe an der Schule (§13 SGB VIII) und richtet sich an Schülerinnen und Schüler, Eltern sowie an Lehrkräfte.

Ziele der JaS

  • Hilfestellung im schulischen und erzieherischen Umfeld
  • Verbesserung des Miteinander
  • Förderung der Persönlichkeitsentwicklung
  • Klärung und Unterstützung bei der Bewältigung von Konflikten in der Schule, zu Hause und im sozialen Umfeld
  • Förderung, Verbesserung und Stabilisierung der Entwicklung und der sozialen Integration von jungen Menschen

Angebote und Aufgaben der JaS

  • Einzelfallberatung und sozialpädagogische Hilfen
  • Gruppen- und Projektarbeiten
  • Intensive Elternarbeit
  • Vermittlung von Hilfen
  • Vernetzung und Kooperation mit Einrichtungen und Beratungsstellen
  • Sozialpädagogische Diagnostik

Mehr Informationen über Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS) finden Sie HIER. 

Du, als Schüler kannst dich an mich wenden, wenn…

… du Stress und Ärger in der Schule hast

… dir etwas auf der Seele brennt

… du zu Hause Kummer oder Ärger hast

… du Gewalt, Mobbing oder Ausgrenzung erlebst

… du Tipps oder Hilfe zu allen möglichen Themen brauchst

… du dir Sorgen um Freunde, Familien machst

…du jemanden zum Reden brauchst, der dir zuhört und dich ernst nimmt

Sie können sich als Eltern an mich wenden, wenn…

… Ihr Kind schulischen Stress oder Ärger mit Mitschülern hat

… Sie sich wegen des Verhaltens Ihres Kindes Sorgen machen

… Sie Hilfestellung im Umgang mit Ihrem Kind suchen

… Sie die Vermittlung von Hilfsangebote wünschen, aber keinen Ansprechpartner kennen

… Sie einen sonstigen Unterstützungsbedarf benötigen und ein offenes Ohr Gold wert wäre

Meine Beratung und Unterstützung ist freiwillig, kostenlos und unverbindlich. Gespräche sind streng vertraulich (Schweigepflicht) und nach vorheriger Vereinbarung jederzeit möglich.

Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit

Träger:
gfi GmbH
Gesellschaft zur Förderung beruflicher und sozialer Integration
GmbH
Ulmer Straße 160
86156 Augsburg
Internet: www.die-gfi.de